Regio­nal­mar­ke­ting "@see"

2010 haben sich die Städ­te Fürstenwalde/Spree und Stor­kow (Mark), die Gemein­de Grün­hei­de (Mark) sowie die Ämter Schar­müt­zel­see, Spre­en­ha­gen und das Amt Oder­vor­land mit Unter­stüt­zung des Land­krei­ses Oder-Spree zu der Gemein­schaft @see zusam­men­ge­fun­den, um die Regi­on nach außen als attrak­ti­ven Unter­neh­mens­stand­ort und Lebens­mit­tel­punkt zu ver­mark­ten und nach innen Koope­ra­tio­nen und Geschäfts­be­zie­hun­gen zu stär­ken und zu för­dern. Die OWF hat die Koope­ra­ti­on von Anfang an bera­tend und seit 2013? als Geschäfts­stel­le betreut und hier ins­be­son­de­re auf die Ein­be­zie­hung der regio­na­len Unter­neh­men aus den Berei­chen Wirt­schaft, Lebens­qua­li­tät, Gesund­heit und Tou­ris­mus hin­ge­wirkt.

Die Unter­neh­mer der Regi­on @see haben jeweils ganz spe­zi­fi­sche, aber auch über­ge­ord­ne­te und gemein­sa­me Inter­es­sen, die sich in den ent­spre­chen­den Netz­wer­ken und unter­schied­li­chen Bran­chen abbil­den. Als bes­tes Bei­spiel steht der Zusam­men­schluss einer gan­zen Regi­on unter der Mar­ke @see.